Frauenkulturbüro NRW

Seit Frühjahr 2017 begrüßen wir das Frauenkulturbüro NRW e.V., mit Sitz in Krefeld, als offiziellen Kooperationspartner von BÄM!. Das Frauenkulturbüro ist für seine Förderprogramme wie den ‚Künstlerinnenpreis NRW‘, die Stipendien ‚Präsenz vor Ort: Künstlerinnen mit Kindern‘ oder den ‚Internationalen Austausch für Bildende Künstlerinnen mit Georgien und Armenien‘ landesweit bekannt.

Mit seiner Gründung im Jahre 1991 wollte das Frauenkulturbüro der eklatanten Unterrepräsentation von Künstlerinnen auf dem Kunstmarkt entgegenwirken und die Gleichstellung von Künstlerinnen durch die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen vorantreiben. Heute unterstützt das Frauenkulturbüro in NRW lebende Künstlerinnen aller Sparten, sowie Initiativen und Projekte im Kulturbereich, vernetzt und entwickelt strukturelle Maßnahmen. Die Formate der Projekte variieren stark; dazu gehören Hearings, Symposien, Salons, Kunst- und Kulturmessen, Kunstausstellungen, Kataloge, Lesungen, Atelierbesuche, Künstlerinnengespräche, Konzerte, Filmpräsentationen etc.

Das Frauenkulturbüro wird institutionell vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert und von einem Team aus festangestellten und freien Mitarbeiterinnen geführt.

 

BAM Partner Frauenkulturbüro NRW – Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen